2016

Sieger 2016

Borussia Mönchengladbach gewinnt HelpPhone-Cup 2016

Der Sieger des diesjährigen U16-Turniers des FC Tannenhof kommt vom Niederrhein. Borussia Mönchengladbach besiegte im Endspiel des HelpPhone-Cups den 1. FSV Mainz 05 mit 1-0. Ohne Niederlage während des gesamten Turniers holten sich die „Fohlen“ bei ihrer zweiten Teilnahme den Titel.

Dritter wurde Rapid Wien vor dem SV 19 Straelen. Die Österreicher hatten zuvor im Viertelfinale Fortuna Düsseldorf in einem der besten Spiele des Turniers ausgeschaltet. Borussia Dortmund schied bei ihrem ersten Auftritt in Vennhausen ebenfalls in der Runde der letzten Acht gegen aus mit 0-1 gegen den späteren Turniersieger aus Gladbach aus.

Knapp 1.000 Besucher nutzten Pfingstsonntag und -montag bei meist stürmischem und kühlem, aber überwiegend trockenem Wetter die seltene Gelegenheit, die Bundesliga-Stars bzw. Nationalspieler von morgen hautnah zu erleben. Denn wer mit 16 Jahren in einem Top-Club spielt, dessen Weg zum Profi ist vorgezeichnet. Daher wirbt der FC Tannenhof zu Recht mit dem Slogan „Erlebt die Stars von morgen!“

Bereits zum vierten Mal in Folge veranstaltete der FC Tannenhof dieses internationale Jugend-Fußballturnier.

Insgesamt traten 12 Vereine auf den Platzanlagen des FC Tannenhof und der SG Benrath-Hassels an.